Dr. iur. Benjamin Schumacher, MJur (Oxon)

Position
Associate

Expertise
Benjamin Schumacher represents clients before state courts, arbitral tribunals and administrative bodies

Further business activities
Substitute judge with the District Court of Horgen; lecturer on civil procedure, enforcement and bankruptcy law at the University of Zurich

Professional experience
Admitted to the bar since 2012; law clerk with Bär & Karrer AG, Zurich (2008–2009); law clerk with the District Court of Horgen (2009–2012); substitute judge with the District Court of Horgen (2014); associate with Nater Dallafior Rechtsanwälte AG, Zurich, since 2015

Languages
German, English

Education
Studies at the University of Zurich (lic. iur., 2007; Dr. iur. 2015); research assistant with the chair of civil procedural law, private law, international private law and comparative law at the University of Zurich (Prof. T. Domej, 2014–2015); post graduate studies at the University of Oxford (MJur, 2018, Distinction)

Professional affiliations
Zurich Bar Association (ZAV); Swiss Bar Association (SAV)


Publications
  • Benjamin Schumacher, Neues zur Ausgestaltung von anwaltlichen Erfolgsprämien (pacta de palamrio) (Besprechung von BGer 4A_125/2018 vom 26. Juli 2018), Allgemeine Juristische Praxis (AJP/PJA) 27 (2018) Nr. 8, S. 1290 ff.
  • Benjamin Schumacher/Simon Bachmann, Verjährung von Verlustscheinen nach Art. 149a Abs. 1 SchKG im internationalen Kontext (Besprechung von BGer 5A_375/2017 vom 13. Juni 2018), Allgemeine Juristische Praxis (AJP/PJA) 27 (2018) Nr. 8, S. 1034 ff.
  • Benjamin Schumacher, Richterliche Pflicht zum Hinweis auf private Prozessfinanzierung? - Stellungnahme zum Vorentwurf des Bundesrates zur Teilrevision der ZPO, AJP 4/2018, S. 458 ff.
  • Benjamin Schumacher/Roberto Dallafior, Die Vereinbarung von Erfolgsprämien für den Anwalt - Bundesgerichtlicher Angriff auf die Vertragsfreiheit und was sonst zu beachten ist, AJP 11/2017, S. 1284 ff.
  • Benjamin Schumacher/Zoe Honegger, Klagen gegen einfache Streitgenossen: Handelsgericht, Bezirksgericht oder beide? – Eine kritische Betrachtung der Praxis im Kanton Zürich, Allgemeine Juristische Praxis (AJP/PJA) 26 (2017) Nr. 7, S. 863 ff.
  • Benjamin Schumacher/Simon Bachmann, Die «euro-international» ausgerichtete Anwaltskanzlei - Die Anwendbarkeit des Konsumentengerichtsgerichtsstands nach Art. 15 Ziff. 1 lit. c LugÜ?, Allgemeine Juristische Praxis (AJP/PJA) 26 (2017) Nr. 6, S. 710 ff.
  • Benjamin Schumacher, Prozessfinanzierung, Erfolgshonorierte Fremdfinanzierung von Zivilverfahren, Dissertation, Zürich 2015 (Zürcher Studien zum Verfahrensrecht, Nr. 180 / Schulthess Verlag; ISBN/ISSN: 978-3-7255-7429-2)
  • Benjamin Schumacher/Hans Nater, Prozessfinanzierung und anwaltliche Aufklärungspflichten, Schweizerische Juristen-Zeitung (SJZ) 112 (2016) Nr. 12, S. 43 ff. (Sonderheft zum 70. Geburtstag von Dr. Peter R. Isler) / Schulthess Verlag
  • Benjamin Schumacher, Zweifelhafte Bundesgerichtspraxis zur vorsorglichen Beweisführung (Gedanken aus Anlass des Bundesgerichtsurteils 4A_334/2015 vom 22. September 2015), Plädoyer 34 (2016) Nr. 1, S. 36 ff.

Speaking Engagements
  • "Prozessfinanzierung - was muss ein Anwalt dazu wissen?", Vortrag und Panelgespräch, St. Galler Anwaltsverband, 26. Juni 2017, St. Gallen
  • "Prozessfinanzierung in Erbsachen", Vortrag und Panelgespräch, Zürcher Anwaltsverband, Fachgruppe Erbrecht und Fachgruppe Zivilprozessrecht, 1. März 2016, Zürich